Petersilienwurzelsalat mit Putenleber

1
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 60 g Schalotten
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • 1 El flüssiger Honig
  • 3 El Weißweinessig
  • 1 Tl Senf, mittelscharf
  • 8 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Petersilienwurzeln
  • 50 g Feldsalat
  • 300 g Putenleber
  • 20 g Butter
  • 0.5 Bund Majoran
  • 2 El Weißwein
  • 4 Zweige glatte Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 351 kcal
Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: 16 g
Fett: 28 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Schalotten und Knoblauch pellen, fein würfeln und mit Honig, Essig, Senf und 6 El Olivenöl glattrühren. Die Vinaigrette mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Petersilienwurzeln schälen, in feine Scheiben schneiden und in Salzwasser 4-6 Min. kochen. Abgießen und heiß mit der Vinaigrette vermengen. Den Feldsalat gründlich waschen, trockenschleudern und auf Tellern verteilen.
  • Putenleber waschen, trockentupfen, Sehnen und Fett entfernen. 2 El Olivenöl und die Butter in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Putenleber darin von jeder Seite 3-4 Min. braten.
  • Majoran fein hacken, die Putenleber mit Wein ablöschen, Majoran zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Putenleber auf den Tellern anrichten. Die Petersilienwurzeln mit der Vinaigrette über den Salat geben. Petersilie fein hacken, darüberstreuen und sofort servieren.
nach oben