VG-Wort Pixel

Kalbsschnitzelchen auf Baguette

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 96 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
20
Portionen
2

Kalbsschnitzel (dünn, à 150 g)

Salz

Pfeffer

3

El El Meerrettich (gerieben, Glas)

2

Eier (Kl. M)

2

El El Schlagsahne

100

g g Semmelbrösel

50

g g Butterschmalz

5

Blatt Blätter Lollo-bianco-Salat

20

Scheibe Scheiben Baguette (150 g, je 1,5 cm dick)

10

Tl Tl Dijon-Senf

1.5

Zitronen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kalbsschnitzel nacheinander in einen Gefrierbeutel geben und plattieren. Jedes Schnitzel in 10 Teile schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Schnitzelchen auf beiden Seiten mit Meerrettich bestreichen.
  2. Eier und Sahne in einem Teller verschlagen. Schnitzelchen erst in der Ei-Sahne-Mischung, dann in den Bröseln wenden. Panade gut andrücken.
  3. 25 g Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Hälfte der Schnitzelchen darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 2 Min. goldbraun braten. Schnitzelchen herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Pfanne auswischen, wieder 25 g Butterschmalz darin erhitzen. Restliche Schnitzelchen ebenso braten und immer abtropfen lassen, damit kein Fett mehr an der Panade ist.
  4. Salat putzen, waschen und trockenschleudern. Baguettes mit je 1/2 Tl Senfcreme bestreichen. Jedes Salatblatt vierteln und auf die Senfcreme legen. Zitronen heiß abwaschen und in 20 Stücke schneiden und auf Hölzchen stecken.
  5. Schnitzelchen mit den Zitronenspießen auf die Baguettescheiben stecken und servieren.