VG-Wort Pixel

Ingwer-Tiramisu im Glas

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 496 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
10
Portionen

Beutel Beutel grüner Tee

El El Kirschwasser

El El Honig (flüssig)

dreiteiliger Biskuitboden ("Wiener Boden" hell, 500 g)

g g Ingwer (kandiert)

g g Schlagsahne

Pk. Pk. Sahnefestiger

Pk. Pk. Vanillezucker

g g Mascarpone

g g Magermilchjoghurt

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 5 Teebeutel mit 500 ml heißem Wasser überbrühen, nach Packungsanweisung ziehen lassen und die Teebeutel herausnehmen. Tee und Kirschwasser verrühren, mit Honig süßen und abkühlen lassen. Aus den Biskuitböden 30 Plätzchen (5-6 cm Durchmesser, abhängig von der Glasgröße) ausstechen.
  2. Ingwer fein hacken. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Mascarpone und Joghurt verrühren, erst den Ingwer unterrühren, dann die Sahne unterheben. In einen Spritzbeutel mit runder Tülle füllen.
  3. Je 1 Biskuitplätzchen in ein Glas legen, mit 2 El Tee beträufeln und 2-3 El Mascarponecreme daraufspritzen. 1 weiteres Biskuitplätzchen auflegen, mit 2 El Tee beträufeln und Mascarponecreme daraufspritzen. Diesen Vorgang einmal wiederholen, die letzte Schicht soll Mascarponecreme sein. Gläser abgedeckt 1 Std. kalt stellen.
  4. Aus 1 Teebeutel den Tee herausnehmen, auf die Creme streuen und servieren.