VG-Wort Pixel

Nougat-Germknödel

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde plus Wartezeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 626 kcal, Kohlenhydrate: 65 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Hefe

ml ml Milch (lauwarm)

g g Mehl

g g Butter

Salz

Orange (abgeriebene Schale, unbehandelt)

g g Zucker

Eigelb (Kl. M)

Tl Tl Nuss-Nougatcreme

g g Cornflakes

g g Haselnüsse (gehackt)

g g Semmelbrösel

El El Puderzucker


Zubereitung

  1. Hefe zerbröckeln, mit der Milch verrühren, mit 50 g Mehl bestäuben und 15 Min. an einem warmen Ort gehen lassen. 50 g weiche Butter, 1 Prise Salz, Orangenschale und 40 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers sehr cremig rühren. Das Eigelb gut unterrühren. Hefemischung und 200 g Mehl zugeben und alles mit den Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen.
  2. Teig mit bemehlten Händen nochmals gut durchkneten, auf einer bemehlten Fläche zu einer Rolle formen. In 6 gleich große, flache Stücke teilen. Auf die Mitte der Stücke ca. 1 Tl Nougatcreme geben, Teigränder darüber zusammendrücken und zu Knödeln formen. Mit der Naht nach unten auf ein bemehltes Blech setzen und abgedeckt 15 Min. gehen lassen.
  3. Über einen großen Topf (oder Bräter), halbhoch mit Wasser gefüllt, ein mit Butter bestrichenes Geschirrtuch spannen. Einen Deckel daraufsetzen und das Wasser aufkochen. 125 g Butter zerlassen. Cornflakes grob zerdrücken, mit Nüssen, Bröseln und 50 g Zucker zur Butter geben. Alles bei mittlerer Hitze unter Rühren anrösten.
  4. Die Knödel auf das Tuch setzen und zugedeckt bei milder Hitze 12-15 Min. garen. Dann sofort mit einem Spieß einstechen, damit sie nicht zusammenfallen. Knödel mit Bröselbutter anrichten und mit Puderzucker bestäubt servieren. Dazu passt Vanillesauce.