VG-Wort Pixel

Fleisch süß-sauer mit Kürbis

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 450 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
6
Portionen
1

kg kg Schweineschulter (ohne Knochen)

400

g g Gemüsezwiebeln

1

Knoblauchzehe

5

El El Öl

1

El El Zucker

1

Tl Tl Kümmelsaat

1

Tl Tl Senfsaat

1

Lorbeerblatt

50

ml ml Weißweinessig

800

ml ml Gemüsebrühe

500

g g orangefleischiger Kürbis (z.B. Hokkaido)

500

g g Kartoffeln

1

Bund Bund Petersilie

0.5

Tl Tl Zimt (gemahlen)

Salz

schwarzer Pfeffer (grob gemahlen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schweineschulter in 2 cm dicke Würfel schneiden. Zwiebeln pellen und grob würfeln. Knoblauch pellen und in dünne Scheiben schneiden. Fleisch und Zwiebeln in einem Topf im heißen Öl scharf anbraten. Zucker, Knoblauch, Kümmel, Senfsaat, Lorbeer und Essig zugeben. Mit Brühe auffüllen und zugedeckt, bei milder Hitze 1 Stunde kochen.
  2. Kürbis mit einem Sparschäler großzügig schälen, Kerne entfernen und das Kürbisfleisch in 1-2 cm dicke Würfel schneiden. Kartoffeln schälen und in 1-2 cm dicke Würfel schneiden. Kartoffeln und Kürbis zum Eintopf geben und weitere 15-20 Min. kochen.
  3. Petersilie hacken und unterrühren, den Eintopf mit Zimt, Salz und schwarzem Pfeffer würzen, eventuell noch 1 El Essig zugeben.