VG-Wort Pixel

Eisbein-Bohnentopf mit Spätzle

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 367 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 35 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
6
Portionen
1.2

kg kg Eisbein (gepökelt)

400

g g Gemüsezwiebeln

1.2

l l Gemüsebrühe

1

Lorbeerblatt

1

Tl Tl weiße Pfefferkörner

200

g g grüne Bohnen (TK)

1

Dose Dosen weiße Bohnen (425 g EW)

1

Bund Bund Petersilie

250

g g Spätzle (Frischepack)

Salz

Pfeffer

1

Bund Bund Schnittlauch

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Eisbeinfleisch vom Knochen schneiden, von Fett und Sehnen befreien und das Fleisch in 2 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln pellen und grob stückeln. Das Fleisch und die Zwiebeln mit kalter Brühe, Lorbeer und Pfefferkörnern aufkochen, entstandenen Schaum abschöpfen und zugedeckt bei milder Hitze 50 Min. kochen.
  2. Grüne Bohnen 6 Min. vor Ende der Garzeit zugeben und mitkochen. Weiße Bohnen kalt abspülen, Petersilie fein hacken und mit den Spätzle 2 Min. vor Ende der Garzeit zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch in Röllchen schneiden und den Eintopf damit bestreut servieren.