VG-Wort Pixel

Taco-Chips mit Tomatensalsa

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 325 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Bund Bund Frühlingszwiebeln

Knoblauchzehe

grüne Chilischote

El El Olivenöl

El El Tomatenmark

Tl Tl Koriander (gemahlen)

Tl Tl Kreuzkümmel (gemahlen)

Dose Dosen Pizzatomaten (à 400 g)

ml ml Medium Sherry

Salz

Pfeffer

Pk. Pk. Tortilla-Chips (à 125 g)

Bund Bund Koriandergrün

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Frühlingszwiebeln putzen, das zarte Grün in feine Ringe schneiden und abgedeckt beiseite stellen. Die weißen Teile fein würfeln. Knoblauch pellen. Chilischote der Länge nach aufschneiden, Kerne entfernen und die Hälften quer in Streifen schneiden.
  2. Öl erhitzen, Frühlingszwiebelwürfel unter Rühren glasig dünsten. Knoblauch dazupressen, Chilistreifen zugeben und kurz mitbraten. Tomatenmark, Koriander und Kreuzkümmel unterrühren. Pizzatomaten und Sherry zugeben, aufkochen und offen 15 Min. bei kleiner Hitze kochen.
  3. Salsa mit Salz und Pfeffer würzen und lauwarm abkühlen lassen. Inzwischen die Taco-Chips auf einem Blech im heißen Backofen bei 100 Grad 5 Min. erwärmen (Gas 1, Umluft 80 Grad). Das Koriandergrün hacken und mit den Frühlingszwiebelringen unter die Tomatensalsa heben. Mit den Taco-Chips servieren.