VG-Wort Pixel

Spekulatius-Mousse

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 40 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 381 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
6
Portionen
150

g g Zartbitterkuvertüre

50

g g Spekulatius-Kekse

3

El El Rum

200

ml ml Schlagsahne

3

Eiweiß (Kl. M)

6

Orangen

2

El El Orangenlikör (z.B. Cointreau)

1

El El Grenadine

50

g g Zucker

1

El El Speisestärke

Schokospäne

Orangen (Zesten)

Haselnüsse (gehackt)


Zubereitung

  1. Die Kuvertüre grob hacken, in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen. Kekse grob hacken und mit Rum beträufeln.
  2. Sahne und Eiweiß getrennt steif schlagen. Erst die Sahne unter die Kuvertüre heben. Dann erst die gehackten Kekse und schließlich den Eischnee unterheben. Die Masse in eine Schüssel (1 l Inhalt) füllen und mindestens 3 Std. kalt stellen.
  3. Zwei Orangen so schälen, dass die weiße Haut mit entfernt wird. Orangenfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, den Saft auffangen. Restliche Orangen auspressen und 300 ml Saft abmessen.
  4. Den Saft in einem Topf mit Orangenlikör, Grenadine, Zucker und Stärke glattrühren und unter Rühren aufkochen lassen. Sauce abkühlen lassen, die Filets zugeben und zu der Mousse servieren. Mit gehobelten Schokospänen, Orangenzesten und gehackten Haselnüssen garnieren.