VG-Wort Pixel

Ente mit Backobst-Maronen-Füllung

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 1212 kcal, Kohlenhydrate: 66 g, Eiweiß: 84 g, Fett: 68 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Flugente (3 kg)

Salz

Pfeffer

500

g g Trockenobst (gemischt)

250

g g glasierte Maronen (aus der Packung)

1

Bund Bund Majoran

1

Knoblauchzehe

1

Bund Bund Suppengrün

1

Gemüsezwiebel

4

El El Öl

400

ml ml Weißwein

400

ml ml Entenfond (Glas)

800

g g Rosenkohl

1

El El dunkler Saucenbinder

30

g g Butter

0.5

Bund Bund glatte Petersilie

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Ente waschen, trockentupfen und innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Backobst grob würfeln, Maronen grob hacken, Majoran grob hacken. Knoblauch pellen und fein hacken. Alles vermengen und die Ente damit füllen.
  2. Suppengrün gründlich waschen und grob würfeln, Gemüsezwiebel ungepellt grob würfeln. Öl in einem Bräter erhitzen und die Gemüse darin braun rösten. Mit 350 ml Wein und dem Entenfond auffüllen und die Ente hineinsetzen.
  3. Im heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten 30 Min. bei 200 Grad braten (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert). Die Hitze erst auf 180 Grad reduzieren (Gas 2-3) und die Ente 30 Min. braten, dann auf 150 Grad reduzieren (Gas 1) und 50 Min. braten. Die Ente immer wieder mit Fond begießen.
  4. Rosenkohl putzen, halbieren und in Salzwasser 8-10 Min. kochen, abschrecken und beiseite stellen. Die Ente auf einem Schneidebrett tranchieren, die Keulen am Gelenk halbieren, die Brust in Scheiben schneiden und auf einer Platte zugedeckt im ausgeschalteten Ofen warm halten. Die Karkasse mit einer Geflügelschere aufschneiden und die Füllung mit einem Löffel herausnehmen. Ebenfalls warm stellen.
  5. Die Sauce durch ein Sieb gießen, aufkochen und mit Saucenbinder binden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rosenkohl in der heißen Butter andünsten, mit 50 ml Wein ablöschen und 2-3 Min. schmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit gehackter Petersilie bestreut zur Ente mit Sauce und der Füllung servieren.