VG-Wort Pixel

Ofenschlupfer mit Vanillesauce

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 491 kcal, Kohlenhydrate: 59 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Baguette (150 g)

g g rote Äpfel

El El Zitronensaft

g g Mandeln (gehobelt)

Eier (Kl. M)

ml ml Schlagsahne

ml ml Milch

g g Zucker

Pk. Pk. Vanillezucker

g g Speisequark

g g Vanillepuddingpulver

Vanilleschote (Mark)

g g Puderzucker

Tl Tl Zimt (gemahlen)


Zubereitung

  1. Baguette in dünne Scheiben schneiden. Äpfel waschen und mit einem Apfelausstecher die Kerngehäuse herausstechen. Äpfel in dünne Scheiben schneiden und sofort mit dem Zitronensaft mischen. Eine runde Auflaufform fetten. Baguettescheiben und Apfelscheiben abwechselnd dachziegelartig einschichten. Mit den Mandeln bestreuen.
  2. Eier, Sahne, 200 ml Milch, 80 g Zucker, Vanillezucker und Quark in eine Schüssel geben und zu einer glatten Masse verrühren. Über die Baguette- und Apfelscheiben gießen und im heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten ca. 30 Min. bei 170 Grad backen (Gas 1-2, Umluft 160 Grad).
  3. 2 El Milch, 40 g Zucker und Vanillepuddingpulver verrühren. Restliche Milch und Vanillemark erhitzen. Puddingpulver unter Rühren hineingeben. 1 Min. leise kochen lassen.
  4. Ofenschlupfer aus dem Ofen nehmen und 10 Min. abkühlen lassen. Puderzucker und Zimt mischen und über den Auflauf sieben. Mit der Vanillesauce servieren.