VG-Wort Pixel

Kartoffel-Frisee-Salat

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 383 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen
800

g g festkochende Kartoffeln

4

Eier (Kl. M)

150

g g Friséesalat

5

Zwiebeln

1

Bund Bund Radieschen

100

g g Bacon (in Scheiben)

3

El El Öl

300

g g Gemüsebrühe

3

El El Weißweinessig

Salz

Pfeffer

Muskatnuss

1

Beet Beete Kresse

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln mit der Schale 15-20 Min., Eier 10 Min. kochen. Beides abgießen, abschrecken und pellen. Friseesalat putzen, gründlich waschen, trockenschleudern und zerzupfen.
  2. Zwiebeln pellen, 1 fein würfeln, 4 in Ringe schneiden. Radieschen putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Bacon in 1 El Öl knusprig ausbraten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Zwiebelringe zum Speckfett geben und darin bei milder Hitze braun schmoren. Zwiebelwürfel in 2 El Öl glasig dünsten. Brühe und Essig zugeben und aufkochen lassen. 100 g Kartoffeln dazupressen und kräftig durchrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  4. 700 g Kartoffeln in eine Schüssel scheibeln und mit Radieschen und der Kartoffel-Vinaigrette mischen. 2 Eier hacken, 2 Eier vierteln. Frisee und gehacktes Ei vorsichtig untermischen. Mit Kresse bestreuen und mit Röstzwiebeln, Eivierteln und Bacon servieren.