Rotbarschfilet mit Zitronensauce

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 433 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Möhren

Bund Bund Frühlingszwiebeln

g g Butter

Tl Tl Mehl

ml ml Gemüsefond

ml ml Weißwein

ml ml Schlagsahne

g g Rotbarschfilet

El El Zitronensaft

Salz

Pfeffer

El El Öl

El El Zitronenschale (abgerieben)

Tl Tl Zucker

Bund Bund Schnittlauch

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Möhren und Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in 3 cm lange Stifte schneiden und beides in der heißen Butter andünsten. Mit 1 Tl Mehl bestäuben, kurz andünsten und mit Fond, Wein und Sahne aufkochen lassen. Offen bei mittlerer Hitze 5 Min. leise kochen lassen.
  2. Rotbarschfilet mit 2 El Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen, im restlichen Mehl wenden, gut abklopfen und im heißen Öl bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3 Min. goldbraun braten. Das Gemüse mit Zitronenschale, 1-2 El Saft, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Schnittlauch in Röllchen schneiden und darüberstreuen. Zum Fisch servieren. Dazu passt Kartoffelpüree.