VG-Wort Pixel

Kräuterbrot

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 2 Stunden 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 305 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
1
Portion

g g frische Hefe (oder 1 Pk. Trockenhefe)

Tl Tl Zucker

ml ml Milch (lauwarm)

g g Weizenmehl (Type 550)

g g Salz

g g Butter (weich, in Stücken)

Bund Bund glatte Petersilie

Bund Bund Basilikum

Bund Bund Thymian

Knoblauchzehen (durchgepresst)

El El Öl

g g Parmesan (frisch gerieben)

Eiweiß (Kl. M)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Frische Hefe und Zucker in Milch und 150 ml lauwarmem Wasser in einer Schüssel auflösen, mit Mehl bestäuben und 15 Min. gehen lassen. Mehl und Salz in einer Schüssel mischen, Butter und Hefemischung zugeben. Mit den Knethaken des Handrührers oder in der Küchenmaschine zu einem Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und abgedeckt in einer Schüssel an einem warmen Ort 40 Min. gehen lassen.
  2. Kräuter waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen, hacken. Mit Knoblauch, Öl und Parmesan mischen. Teig kräftig durchkneten und ausrollen (50x30 cm). Mit Eiweiß bestreichen, mit Kräutern bestreuen und von der Längsseite aufrollen. Rolle halbieren, eine Hälfte mit der Naht nach unten in eine gefettete Tonform (23x13x8 cm) geben und etwas flach drücken. Andere Rolle daraufsetzen, ebenfalls etwas flach drücken und 1x längs so einschneiden, dass die beiden Enden noch zusammenhalten. Form in lauwarmes Wasser setzen und den Teig darin 30 Min. gehen lassen.
  3. 3 Brot in der Form auf den Rost im heißen Ofen schieben und bei 250 Grad (Gas 5, Umluft 230 Grad 25 Min.) auf der 2. Schiene von unten 35 Min. backen. Brot aus der Form stürzen und mit der Unterseite nach oben auf dem Rost weitere 10 Min. backen.