VG-Wort Pixel

Kasseler im Brotteig

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 2 Stunden 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 409 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
10
Portionen
100

g g Walnusskerne

2

El El Rosmarinnadeln

500

g g Brotbackmischung (z.B. Krustenbrot)

20

g g frische Hefe (oder 1 Pk. Trockenhefe)

1

kg kg ausgelöster Kasselerrücken

2

El El Öl

3

El El Semmelbrösel

20

Backoblaten (5 cm Durchmesser)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nüsse hacken, ohne Fett unter Rühren rösten und abkühlen lassen. Rosmarin abzupfen, hacken. Brotteig nach Packungsanweisung (evtl. mit Hefe) zubereiten. Nüsse und Rosmarin unterkneten. Teig abgedeckt in einer Schüssel an einem warmen Ort 40 Min. gehen lassen.
  2. Inzwischen das Fleisch im heißen Öl rundherum anbraten und mit Küchenpapier abtupfen. Semmelbrösel auf einen Teller geben, Fleisch darin wenden, Brösel fest andrücken.
  3. Teig kneten und auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (35x25 cm). Unteres Drittel der Fläche mit 5x4 Oblaten belegen, Kasseler daraufsetzen und mit freien Teigflächen eindecken. Ränder mit Wasser bestreichen und andrücken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und 15 Min. gehen lassen.
  4. Im heißen Ofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft 200 Grad) auf der untersten Schiene 25 Min. backen. Hitze auf 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) reduzieren und 25 Min. backen. Kasseler 10-15 Min. im ausgeschalteten Backofen ruhenlassen. Mit dem Elektromesser aufschneiden.