VG-Wort Pixel

Chili-Paprika-Rahmsuppe

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 213 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
6
Portionen
250

g g Gemüsezwiebeln

500

g g rote Paprikaschoten

1

Knoblauchzehe

1

rote Pfefferschote

30

g g Butter

1

El El Paprikapulver (edelsüß)

125

ml ml Weißwein

500

ml ml Gemüsebrühe

200

ml ml Schlagsahne

Salz

4

Scheibe Scheiben durchwachsener Speck

1

El El Öl

0.5

Bund Bund Schnittlauch

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebeln pellen und würfeln, Paprika vierteln, entkernen und grob stückeln. Knoblauch pellen und in Scheiben schneiden. Pfefferschote halbieren, entkernen und würfeln.
  2. Butter in einem Topf schmelzen, die vorbereiteten Zutaten darin glasig dünsten, mit Paprikapulver bestäuben und mit Weißwein ablöschen.
  3. Mit Brühe und Sahne auffüllen, mit Salz würzen und zugedeckt 30 Min. kochen. Speck in einer Pfanne mit dem Öl knusprig braten, auskühlen lassen und in Stücke brechen. Schnittlauch in Röllchen schneiden.
  4. Die Suppe mit dem Schneidstab oder im Mixer fein pürieren und mit Speckstücken und Schnittlauch bestreut servieren.
  5. TIPP: Falls Sie Ihre Suppe noch etwas andicken möchten, können Sie hier den "Mehl-Trick" verwenden: Dazu bei Bedarf 1 El Butter mit 1 El Mehl verkneten, flöckchenweise in die heiße Suppe rühren und danach einige Minuten köcheln lassen.