VG-Wort Pixel

Birnen-Schoko-Kuchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 289 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
24
Stücke

kg kg Birnen (reif)

El El Zitronensaft

g g Butter (oder Margarine)

g g Puderzucker

Salz

Tl Tl Zimt (gemahlen)

Eier (zimmerwarm, Kl. M)

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

g g Haselnüsse (gemahlen)

g g Schokoladenstreuseln

ml ml Milch

g g Quittengelee

g g Pistazien (gehackt)


Zubereitung

  1. Birnen schälen, vierteln und entkernen. Die Viertel auf der runden Seite dicht mit einem kleinen Messer einritzen und sofort Zitronensaft darüberträufeln.
  2. Weiches Fett, Puderzucker, 1 Prise Salz und Zimtpulver mit den Quirlen des Handrührers 10 Min. sehr cremig aufschlagen. Die Eier einzeln sorgfältig unterrühren. Sollte die Masse etwas grisselig werden, 2-3 El von der Mehlmenge beimischen. Mehl und Backpulver vermengen, mit gemahlenen Haselnüssen, Schokostreuseln und der Milch unterrühren.
  3. Auf ein gefettetes Blech streichen, Birnen daraufsetzen. Im heißen Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 35 Minuten backen (Gas 2-3, Umluft 160 Grad). Abkühlen lassen.
  4. Das Quittengelee erwärmen, den Kuchen damit bestreichen. Mit Pistazien bestreut servieren. Dazu passt Schlagsahne mit Kirschkonfitüre.