VG-Wort Pixel

Gebackener Schafskäse mit Tomaten-Oliven-Salat

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 646 kcal, Kohlenhydrate: 42 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Kirschtomaten

Frühlingszwiebeln

Knoblauchzehen

El El Olivenöl

El El Aceto balsamico bianco

Salz

El El Honig (flüssig)

Pfeffer

g g griechische Kräuteroliven

g g Schafskäse

g g Baguette

Rosmarinzweig

Bund Bund Kerbel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Tomaten waschen und halbieren. Frühlingszwiebeln putzen und das Hellgrüne und Weiße in feine Ringe schneiden. Tomaten und Frühlingszwiebeln in einer Schüssel mischen. Knoblauchzehen pellen und fein hacken. Die Hälfte des Knoblauchs, 3 El Olivenöl, Essig, Salz, Honig und Pfeffer gut verrühren. Mit dem Salat und den Oliven mischen und beiseite stellen.
  2. Restlichen Knoblauch und 2 El Öl gut verrühren. Schafskäse in 4 gleich große Scheiben schneiden. Baguette quer halbieren und in 4 gleich große Stücke schneiden. Schafskäse darauf verteilen. Mit Knoblauchöl bepinseln. Rosmarin grob abzupfen und darüberstreuen. Unter dem vorgeheizten Backofengrill 5-10 Minuten backen.
  3. Kerbel abzupfen und grob hacken. Unter den Salat mischen und mit dem gebackenen Käse servieren.