Zigeunergulasch aus dem Ofen

16
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 1 Gemüsezwiebel, 400 g
  • 1.2 kg Rindergulasch
  • 100 ml Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Tl Kümmelpulver
  • 2 El Paprikapulver, edelsüß
  • 1 El Paprikapulver, rosenscharf
  • 300 ml Rotwein
  • 800 ml Rinderfond
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1.2 kg Kartoffeln
  • 1 Zitrone
  • 5 Majoranzweige
  • 1 Bund glatte Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 135 Min.

Nährwert

Pro Portion 484 kcal
Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 34 g
Fett: 28 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Zwiebel pellen und würfeln. Das Fleisch portionsweise im heißen Öl rundherum anbraten. Die Zwiebelwürfel zugeben und andünsten. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel. süßem und scharfem Paprikapulver würzen.
  • Den Rotwein zugießen und 5 Minuten einkochen. Fond und Sahne zugeben und zugedeckt 15 Minuten schmoren.
  • Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Mit dem Gulasch in einen ofenfesten Bräter schichten und zugedeckt im heißen Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 2 Std. schmoren (Gas 2-3, Umluft 160 Grad).
  • Die Zitronenschale dünn abschälen, in feine Streifen schneiden. Die Majoran- und Petersilienblätter abzupfen, grob hacken. Das Gulasch damit bestreuen und servieren.