Lahmacun (türk. Pizza)

0
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 500 g Mehl
  • Salz
  • 0.5 Würfel Hefe
  • 600 g Putenoberkeule, ohne Haut und Knochen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El Tomatenmark
  • 1 Tl Paprikaflocken, Pulbiber
  • 3 El Öl
  • 600 g Tomaten
  • 120 g Zwiebeln
  • 1 hellgrüne Peperoni, türkisch
  • 1 Bund glatte Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 100 Min.

Nährwert

Pro Portion 752 kcal
Kohlenhydrate: 96 g
Eiweiß: 47 g
Fett: 18 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Teig Mehl und Salz in eine Schüssel geben. Hefe in 250 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mit den Knethaken des Handrührers unter das Mehl kneten, evtl. esslöffelweise weiteres Wasser zugeben. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten und abgedeckt 30 Min. gehen lassen.
  • Putenfleisch würfeln und in der Moulinette kleinhacken. Frühlingszwiebeln putzen. Das Weiße und Hellgrüne in 1/2 cm dicke Ringe schneiden. Knoblauch pellen und durchpressen. Mit Tomatenmark, Paprikaflocken, Öl, Fleisch und Frühlingszwiebeln mischen, salzen.
  • Tomaten häuten, würfeln. 100 g Tomatenwürfel unter die Fleischmasse mischen. Zwiebeln würfeln. Peperoni entkernen und würfeln. Petersilie hacken und mit den restlichen Tomatenwürfeln, Zwiebeln und Peperoni mischen, kalt stellen.
  • Teig durchkneten, in 8 Portionen teilen und zu kleinen Kugeln rollen. Je 2 Portionen auf der bemehlten Arbeitsfläche zu 2 runden Fladen (20 cm Durchmesser) ausrollen. Je 2-3 El Füllung daraufgeben und leicht andrücken. Fladen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im heißen Backofen bei 250 Grad auf der 2. Schiene von unten 15 Min. backen (Gas 5, Umluft 10 Min. bei 220 Grad). Mit den restlichen Teigportionen ebenso verfahren.
  • Pizzen 5 Min. abkühlen lassen. Dann 1-2 El der Tomatenmischung längs in der Mitte der Fladen verteilen. Fladen darüber zusammenklappen und servieren.
nach oben