VG-Wort Pixel

Kalbfleischbuletten

Kalbfleischbuletten
Foto: Matthias Haupt
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 55 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 612 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 41 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
4
Portionen
600

g g Kartoffeln

Salz

2

Zwiebeln

1

Bund Bund glatte Petersilie

1

Bund Bund Basilikum

600

g g Kalbshackfleisch

100

g g Sahnequark

2

Eier

3

El El Semmelbrösel

1

El El Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

Pfeffer

7

El El Öl

300

g g Pfifferlinge

1

Bund Bund Frühlingszwiebeln

100

ml ml Kalbsfond

4

El El Apfelessig

150

g g Cornichons

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln mit Schale 20 Min. in Salzwasser garen. Die Zwiebeln pellen und fein würfeln. Die Kräuter abzupfen, hacken und mit Zwiebeln, Hack, Quark, Eiern und Semmelbröseln verkneten. Mit Zitronenschale, Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Teig mit nassen Händen 12 Buletten formen und in 4 El heißem Öl von jeder Seite 6-8 Min. braten.
  2. Die Pilze abbrausen und trockentupfen. Die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Beides in 3 El heißem Öl anbraten.
  3. Den Kalbsfond zu den Pilzen gießen, einmal aufkochen lassen und sehr kräftig mit Essig, Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffeln abgießen, pellen und mit den Cornichons in dünne Scheiben schneiden. In den Pilzsud geben und 10 Min. durchziehen lassen. Zu den Buletten servieren.