Wraps mit Putenbrust und Avocado

18
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Wraps mit Putenbrust und Avocado
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 reife Avocado
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 El Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • 200 g Salatgurken
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 350 g Putenbrustfilet
  • 2 El Öl
  • 4 Tortillafladen
  • 1 Bund Koriandergrün

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 354 kcal
Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 26 g
Fett: 16 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Avocado halbieren, Stein entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausheben. Knoblauch pellen und fein hacken. Avocado, Knoblauch und Zitronensaft in ein hohes Gefäß geben und fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen.
  • Gurke in feine Stifte, Paprika in Streifen schneiden. Putenbrust in dünne Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch darin scharf anbraten. Dann ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze weiterbraten, dabei mehrmals wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Tortillafladen jeweils auf einer Seite mit der Avocadocreme einstreichen. Gurke und Paprika gleichmäßig darauf verteilen. Koriander abzupfen und dazugeben. Fleisch ebenfalls darauf verteilen und alles zu festen Wraps einrollen. Am unteren Ende mit Frischhaltefolie umwickeln.
nach oben