VG-Wort Pixel

Kürbistarte

Kürbistarte
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 306 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
12
Portionen

g g Mehl

g g Butter

Salz

Eier (Kl. M)

g g Kürbis

Bund Bund Frühlingszwiebeln

El El Öl

ml ml Gemüsebrühe

g g Kochschinken

g g Gouda

ml ml Schlagsahne

Pfeffer

Muskatnuss

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl mit Butter, 1 Prise Salz und 1 Ei zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und mindestens 30 Min. kalt stellen. Inzwischen Kürbis in Spalten schneiden, entkernen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden und zusammen mit dem Kürbis im heißen Öl andünsten. Brühe zugießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 15-20 Min. garen. Schinken würfeln, Gouda grob raspeln und beides mit Sahne und 3 Eiern verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  3. Den Teig nochmals gut durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche in Größe der Tarteform (26 cm Durchmesser) ausrollen. Teig in die Form drücken, dabei den Rand hochziehen und den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  4. Das Kürbisgemüse auf dem Teig verteilen, den Schinken-Ei-Guss gleichmäßig darüber verteilen und die Tarte im heißen Ofen bei 225 Grad auf der untersten Schiene 25-30 Min. goldbraun backen (Gas 4, Umluft 200 Grad). Die Tarte auf einem Gitter ca. 5 Min. auskühlen lassen und servieren.