VG-Wort Pixel

Orangen-Grünkohl

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 744 kcal, Kohlenhydrate: 64 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 47 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

kg kg Grünkohl (frisch)

Salz

350

g g Zwiebeln

1

Knoblauchzehe

150

g g Butterschmalz

200

ml ml Gemüsefond

300

ml ml Orangensaft

Pfeffer

2

El El Honig (flüssig)

750

g g Kartoffeln (klein)

Muskatnuss

1

El El Zucker

30

g g Semmelbrösel

30

g g Meerrettich (frisch, ersatzweise aus dem Glas)

3

Orangen (unbehandelt)

100

g g Crème fraîche

Zubereitung

  1. Grünkohl putzen, Blätter vom Strunk streifen. Mehrmals gründlich in kaltem Wasser waschen. In kochendem Salzwasser 10 Min. kochen, abschrecken, ausdrücken und grob hacken. Zwiebeln und Knoblauch pellen, Zwiebeln fein würfeln, Knoblauch fein hacken. 100 g Butterschmalz in einem Topf erhitzen, Zwiebeln bei mittlerer Hitze darin glasig dünsten. Grünkohl zugeben und 5 Min. dünsten. Mit Gemüsefond und Orangensaft ablöschen und zugedeckt 1 Std. bei milder Hitze garen. Dabei öfter umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Honig würzen.
  2. Kartoffeln waschen und mit der Schale 20 Min. in kochendem Salzwasser garen. Abgießen, abkühlen lassen und pellen. 50 g Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne zerlassen. Kartoffeln bei starker Hitze 5 Min. braten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mit Zucker und Semmelbröseln bestreuen und nochmals 3 Min. goldbraun braten.
  3. Meerrettich schälen und fein reiben. Orangenschale hauchdünn abschälen und in feine Streifen schneiden. Orangen so schälen, dass die weiße Haut entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer herauslösen. Meerrettich, Orangenschale und -filets unter den Grünkohl mischen und nochmals aufkochen. Mit den Kartoffeln und Crème fraîche servieren.