Entenbrust mit Balsamico-Äpfeln

1
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Entenbrustfilets, à 350 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 El Apfelgelee
  • 650 g Äpfel, z. B. Holsteiner Cox
  • 250 g Schalotten, länglich
  • 1 Tl grüner Pfeffer, eingelegt
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Tl getrockneter Oregano
  • 150 ml Weißwein
  • 5 El heller Balsamico-Essig, ersatzw. Weißweinessig
  • 2 El heller Saucenbinder

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 576 kcal
Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: 33 g
Fett: 30 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Haut der Entenbrust kreuzweise einschneiden. Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben und in einer beschichteten Pfanne bei starker Hitze ohne Fett auf der Hautseite 3 Min. braten. Wenden und auf der Fleischseite ebenfalls 3 Min. braten. Herausnehmen, mit der Hautseite nach oben in eine feuerfeste Form setzen und mit 3 El Apfelgelee bestreichen. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) 15 Min. garen.
  • Äpfel waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Schalotten pellen und längs halbieren. Grünen Pfeffer gut abtropfen lassen und grob hacken. Frühlingszwiebeln putzen und das Weiße und Hellgrüne in dünne Scheiben schneiden. Schalotten im Entenfett 5 Min. braten. Frühlingszwiebeln zugeben. Mit Salz, Oregano, 1 El Apfelgelee und grünem Pfeffer würzen. Mit Weißwein und Essig würzen und aufkochen. Saucenbinder in den kochenden Fond einrühren.
  • Entenbrust nach Ende der Garzeit 5 Min. ruhenlassen. Dann in dünne Scheiben schneiden und mit den gebratenen Balsamico-Äpfeln servieren. Dazu passt Ciabatta.
nach oben