Frischkäsekuchen mit Knusperboden

33
Aus essen & trinken 6/2009
Kommentieren:
Frischkäsekuchen mit Knusperboden
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 16 Portionen
  • Boden
  • Butter, für die Form
  • 250 g Löffelbiskuits
  • 120 g Butter, (zerlassen)
  • Füllung
  • 6 Blätter Gelatine, weiß
  • 500 g Doppelrahmfrischkäse
  • 80 ml Zitronensaft
  • 140 g Zucker
  • 500 ml Schlagsahne
  • 450 g Erdbeeren
  • 1 Pk. Sahnefestiger

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.
(Plus Kühlzeiten)

Nährwert

Pro Portion 368 kcal
Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 26 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Eine Springform (24 cm Ø) leicht einfetten. Den Boden mit Backpapier belegen. Löffelbiskuits im Küchenmixer fein zerkleinern, mit der Butter mischen, in die Backform füllen und fest bis zum Rand an den Boden drücken. 30 Minuten abgedeckt kalt stellen, bis der Boden fest ist.
  • In einer Schüssel 3 Blatt Gelatine in kaltemWasser einweichen. Frischkäse, Zitronensaft und 120 g Zucker cremig schlagen. Etwas von der Käsemasse in einem kleinen Topf erwärmen und die tropfnasse Gelatine bei mittlerer Hitze darin auflösen. Gelatine zügig in der Käsemasse verrühren. 300 ml Sahne steif schlagen und unterheben.
  • 250 g Erdbeeren waschen, putzen, klein schneiden und mit dem restlichen Zuckerpürieren. Das Püree durch ein feines Siebstreichen. Restliche Gelatine in kaltem Wassereinweichen. Etwas Püree in einem kleinen Topf erwärmen und die tropfnasse Gelatine bei mittlerer Hitze darin auflösen. Gelatine unter das Erdbeerpüree rühren.
  • Mithilfe eines großen Löffels die Käsefüllung in großen Klacksen in die Form geben, die Zwischenräume mit Erdbeerpüree füllen. Mithilfe einer Gabel die Füllung marmorieren. Die Torte mindestens 6 Stunden, am besten über Nacht, abgedeckt kalt stellen.
  • Kurz vor dem Servieren die Torte aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte setzen. Restliche Sahne mit Sahnesteif steif schlagen,in einen Spritzbeutel füllen und den Tortenrandmit kleinen Tupfen verzieren. Restliche Erdbeeren waschen, putzen, halbieren und je 3 Erdbeere auf die Tupfen setzen.