Grünes Spargelcurry

3
Aus essen & trinken 6/2009
Kommentieren:
Grünes Spargelcurry
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 150 g Spargel, grün
  • Salz
  • 200 g Schweinefilets
  • 100 g Kräuterseitlinge
  • 1 Aubergine, klein
  • 5 El Öl
  • 1 Tl Currypulver, mild
  • 1 Tl Currypaste, grün
  • 50 ml Weißwein
  • 100 ml Geflügelfond
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 Tl Speisestärke
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • 8 Blätter Thai-Basilikum
  • 1 Paket Bockshornkleesprossen, (50 g)

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 558 kcal
Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: 29 g
Fett: 44 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Spargel im unteren Drittel schälen, Endenabschneiden. Spargel in kochendem Salzwasser1 Minute blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Spargelstangen dritteln.Schweinefilet in 1 cm dicke Scheiben schneiden, Scheiben halbieren. Pilze putzen, in Scheiben schneiden. Aubergine längs vierteln und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  • 3 El Öl in einem Wok erhitzen. Auberginen undPilzscheiben darin scharf anbraten, dannherausnehmen. Restliches Öl im Wok erhitzen.Fleisch mit Currypulver würzen und im Wok von beiden Seiten kräftig anbraten. Aus dem Wok nehmen.
  • Currypaste im Bratansatz kurz rösten. Mit Weißwein ablöschen, mit Fond und Kokosmilchauffüllen. 2-3 Minuten einkochen lassen. Stärke mit wenig Wasser glatt rühren und die Sauce damit leicht binden. Gemüse und Fleisch in die Sauce geben und 3 Minuten bei milder Hitze gar ziehen lassen. Mit Limettensaft abschmecken. Basilikum grob zerzupfen. Curry auf Tellern anrichten. Mit Basilikum und Sprossen servieren. Dazu passt Reis.
nach oben