Grünes Spargelcurry

essen & trinken 6/2009
Grünes Spargelcurry
Foto: Götz Wrage
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 558 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Spargel (grün)

Salz

g g Schweinefilet

g g Kräuterseitlinge

Aubergine (klein)

El El Öl

Tl Tl Currypulver (mild)

Tl Tl Currypaste (grün)

ml ml Weißwein

ml ml Geflügelfond

ml ml Kokosmilch

Tl Tl Speisestärke

Spritzer Spritzer Limettensaft

Blatt Blätter Thai-Basilikum

Paket Pakete Bockshornkleesprossen (50 g)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Spargel im unteren Drittel schälen, Endenabschneiden. Spargel in kochendem Salzwasser1 Minute blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Spargelstangen dritteln.Schweinefilet in 1 cm dicke Scheiben schneiden, Scheiben halbieren. Pilze putzen, in Scheiben schneiden. Aubergine längs vierteln und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. 3 El Öl in einem Wok erhitzen. Auberginen undPilzscheiben darin scharf anbraten, dannherausnehmen. Restliches Öl im Wok erhitzen.Fleisch mit Currypulver würzen und im Wok von beiden Seiten kräftig anbraten. Aus dem Wok nehmen.
  3. Currypaste im Bratansatz kurz rösten. Mit Weißwein ablöschen, mit Fond und Kokosmilchauffüllen. 2-3 Minuten einkochen lassen. Stärke mit wenig Wasser glatt rühren und die Sauce damit leicht binden. Gemüse und Fleisch in die Sauce geben und 3 Minuten bei milder Hitze gar ziehen lassen. Mit Limettensaft abschmecken. Basilikum grob zerzupfen. Curry auf Tellern anrichten. Mit Basilikum und Sprossen servieren. Dazu passt Reis.