Matjes-Melonen-Tatar mit Gurkensuppe

5
Aus essen & trinken 6/2009
Kommentieren:
Matjes-Melonen-Tatar mit Gurkensuppe
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 400 g Salatgurken
  • 80 ml Milch
  • 100 Crème fraîche
  • 100 ml Mineralwasser
  • 20 Basilikumblätter
  • 3 El Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 50 g Bacon
  • 500 g Matjesfilets
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 300 g Charentais-Melone
  • 2 El Traubenkernöl
  • 1 El Weißweinessig
  • 20 g Butter
  • 4 Scheiben Nussbrot

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 690 kcal
Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 30 g
Fett: 50 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Für die Suppe die Gurke streifig schälen und klein schneiden. Gurke mit Milch, Crème fraîche, Mineralwasser, 10 Basilikumblättern und Zitronensaft im Küchenmixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Bacon quer in dünne Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Für das Tatar die Matjes fein würfeln,Frühlingszwiebeln waschen, putzen, das Weiße und Hellgrüne in dünne Ringe schneiden. Melone schälen, entkernen und fein würfeln. Restliches Basilikum in feine Streifen schneiden. Die vorbereiteten Zutaten in einer Schüssel mit Traubenkernöl und Weißweinessig mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Matjes-Tatar mithilfe eines Metallrings (5-6 cm Ø, 5-6 cm hoch) auf Tellern anrichten; dabei den Metallring mit Matjes-Tatar füllen und dann vorsichtig entfernen, sodass ein Türmchen entsteht. Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Brotscheiben diagonal halbieren und von beiden Seiten in der Butter goldbraun braten. Gurkensuppe und Speck zum Matjes-Tatar servieren.