VG-Wort Pixel

Asiatischer Matjes-Salat mit Ananas

essen & trinken 6/2009
Asiatischer Matjes-Salat mit Ananas
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 382 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
4
Portionen
300

g g gelbe Paprikaschoten

300

g g rote Paprikaschoten

1

Baby-Ananas (ca. 450 g)

80

g g rote Zwiebeln

1

rote Chilischote

15

Stiel Stiele Koriandergrün

8

Stiel Stiele Thai-Basilikum

350

g g Matjesfilets

2

El El Fischsauce

1

El El Sojasauce

1

Limette (Saft von einer Limette)

1

El El Olivenöl

1

El El Zucker (braun)

Pfeffer

Sesamöl


Zubereitung

  1. Paprikaschoten vierteln, putzen und mit der Hautseite nach oben auf ein Blech legen. 6-8 Minuten unter dem Backofengrill rösten, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Aus dem Ofen nehmen und mit einem feuchten Küchentuchbedecken. 5 Minuten stehen lassen, dann häuten. Paprika in 2 cm große Stücke schneiden.
  2. Baby-Ananas schälen, längs vierteln, den Strunk entfernen und die Ananas in Stücke schneiden. Zwiebeln in dünne Spalten schneiden. Chilischote längs halbieren, entkernen und fein würfeln. Koriander- und Thai-Basilikumblätter von den Stielen zupfen.
  3. Matjes schräg in 1 1/2 cm breite Streifen schneiden. Fisch-, Sojasauce, Limettensaft und Olivenöl mit braunem Zucker, Pfeffer und 1 Spritzer Sesamöl verrühren. Chili zugeben, mit den vorbereiteten Zutaten mischen. 10 Minuten ziehen lassen und servieren.
  4. Tipp Prüfen Sie lieber vorher die Schärfe der Chilischote, sie kann sehr unterschiedlichausfallen.