VG-Wort Pixel

Asiatischer Matjes-Salat mit Ananas

essen & trinken 6/2009
Asiatischer Matjes-Salat mit Ananas
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 382 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g gelbe Paprikaschoten

g g rote Paprikaschoten

Baby-Ananas (ca. 450 g)

g g rote Zwiebeln

rote Chilischote

Stiel Stiele Koriandergrün

Stiel Stiele Thai-Basilikum

g g Matjesfilets

El El Fischsauce

El El Sojasauce

Limette (Saft von einer Limette)

El El Olivenöl

El El Zucker (braun)

Pfeffer

Sesamöl


Zubereitung

  1. Paprikaschoten vierteln, putzen und mit der Hautseite nach oben auf ein Blech legen. 6-8 Minuten unter dem Backofengrill rösten, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Aus dem Ofen nehmen und mit einem feuchten Küchentuchbedecken. 5 Minuten stehen lassen, dann häuten. Paprika in 2 cm große Stücke schneiden.
  2. Baby-Ananas schälen, längs vierteln, den Strunk entfernen und die Ananas in Stücke schneiden. Zwiebeln in dünne Spalten schneiden. Chilischote längs halbieren, entkernen und fein würfeln. Koriander- und Thai-Basilikumblätter von den Stielen zupfen.
  3. Matjes schräg in 1 1/2 cm breite Streifen schneiden. Fisch-, Sojasauce, Limettensaft und Olivenöl mit braunem Zucker, Pfeffer und 1 Spritzer Sesamöl verrühren. Chili zugeben, mit den vorbereiteten Zutaten mischen. 10 Minuten ziehen lassen und servieren.
  4. Tipp Prüfen Sie lieber vorher die Schärfe der Chilischote, sie kann sehr unterschiedlichausfallen.