Aprikosen-Kaltschale mit Rhabarber-Sorbet

0
Aus essen & trinken 6/2009
Kommentieren:
Aprikosen-Kaltschale mit Rhabarber-Sorbet
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Sorbet
  • 20 g Zucker
  • 250 g Rhabarber
  • 1 Eiweiß, (Kl. M)
  • Kaltschale:
  • 250 g Aprikosen
  • 20 g Zucker
  • 50 ml Portwein, weiß
  • 60 g Baby-Fenchel, mit Grün
  • 1 El Zitronensaft
  • Salz
  • 4 Erdbeeren

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
(Plus Gefrierzeit)

Nährwert

Pro Portion 100 kcal
Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: 2 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für das Sorbet Zucker mit 2 El Wasser kurz aufkochen und abkühlen lassen. Rhabarberputzen, waschen und in Stücke schneiden. Rhabarber mit 50 ml Wasser bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Ca. 20 Minuten unter Rühren weich kochen, Rhabarber mit einem Schneidstab fein pürieren, mit dem Zuckersirup mischen und abkühlen lassen. Eiweiß leicht aufschlagen und mit dem Rhabarber mischen. In der Eismaschine 25-30 Minuten gefrieren lassen. Dann in eine Schüssel füllen und bis zum Servieren gefrieren.
  • Für die Kaltschale Aprikosen halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in feineScheiben schneiden, 8 Aprikosenscheibenbeiseitelegen. Zucker in einem Topf schmelzenlassen, mit Portwein ablöschen. Aprikosenscheiben und 250 ml Wasser zugebenund zugedeckt bei milder Hitze 10 Minutenkochen lassen. Aprikosen mit einem Schneidstab fein pürieren und abkühlen lassen.
  • Fenchel putzen, Fenchelgrün abzupfen und fein hacken. Fenchel halbieren und quer in sehr feine Scheiben hobeln. Fenchel, Fenchelgrün,Zitronensaft, 1 Prise Salz und 1 Prise Zucker in einer Schüssel gut mischen. Erdbeeren waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden.
  • Aprikosen-Kaltschale und Fenchelstreifen in tiefen Tellern verteilen. Mit beiseitegestelltenAprikosenscheiben, Sorbet und Erdbeerscheibenservieren.