Johannisbeer-Himbeer-Gelee mit Duftgeranien

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden 30 Minuten (Plus Kühl- und Ziehzeit)

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 16 kcal, Kohlenhydrate: 4 g,

Zutaten

Für
6
Portionen

kg kg Rote Johannisbeeren

g g Himbeeren

g g Agavendicksaft (Bioladen)

Beutel Beutel Gelierpulver (2 : 1 (25 g))

Duftgeranienblätter (unbehandelt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Johannisbeeren verlesen, waschen und abtropfen lassen. Himbeeren verlesen. Beides in einem Dampfentsafter über kochendem Wasser 30 Minuten entsaften, 30 Minutennachtropfen lassen.
  2. 1 l Saft abmessen und 1 Stunde abkühlen lassen. Mit Agavendicksaft und Gelierpulver in einem großen Topf verrühren. Unter Rühren aufkochen, bei mittlerer Hitze 3 Minuten kochen lassen. Gelee abschäumen.
  3. Duftgeranienblätter und kochendes Gelee bis zum Rand in sterile Twist-off-Gläser füllen.Gläser verschließen und 5 Minuten auf den Deckel stellen. Gläser umdrehen und abkühlen lassen, dabei gelegentlich wenden, damit sich die Geranienblätter im Gelee verteilen. Gelee mindestens 1 Woche durchziehen lassen.
  4. Duftgeranien gibt es in Gärtnereien.