Pfirsiche in Rosensirup

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten (Plus Ziehzeit)

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 328 kcal, Kohlenhydrate: 74 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Pfirsiche (reife (à 150 g))

g g Zucker

Pk. Pk. Aroma-Rosenblüten (ca. 20 Stück)

El El Rosenwasser

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Pfirsichhaut auf der Unterseite über Kreuz einschneiden. Pfirsiche portionsweise 30 Sekunden in kochendem Wasser blanchieren, herausnehmen und abschrecken. Pfirsiche häuten, halbieren und entsteinen.
  2. Sterile Twist-off-Gläser auf dem Rost auf der untersten Schiene im vorgeheizten Backofen bei 80 Grad (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert) vorwärmen. Zucker und 1,5 l Wasser aufkochen und bei milder Hitze kochen, bis sich der Zucker gelöst hat.
  3. Pfirsichhälften portionsweise in der Zuckerlösung bei milder Hitze 3 Minuten kochen. Mit der Schaumkelle aus der Zuckerlösung heben, mit den Rosenblüten in die Gläser füllen und wieder in den Ofen stellen.
  4. Rosenwasser zur Zuckerlösung geben. Sterile Gläser nacheinander (!) bis zum Rand mit Zuckerlösung füllen, sofort verschließen. Abkühlen lassen. Pfirsiche mindestens 1 Woche durchziehen lassen.
  5. Einfacher wird's, wenn Sie die Pfirsiche nicht häuten. Dann die Haut kurz vorm Servieren abziehen. Aromarosen sind kleine unbehandelte Rosenblüten, die Sie beim Obst- und Gemüsehändler bestellen können.