VG-Wort Pixel

Tomaten-Brot-Suppe

essen & trinken 7/2009
Tomaten-Brot-Suppe
Foto: Wolfgang Kowall
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 250 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

kg kg Strauchtomaten

150

g g Staudensellerie

100

g g Schalotten

1

Knoblauchzehe

90

g g Ciabatta

5

El El Olivenöl

Salz

1

El El Tomatenmark

400

ml ml Gemüsefond

1

Lorbeerblatt

Pfeffer

1

Prise Prisen Zucker

Olivenöl

4

Basilikumblätter


Zubereitung

  1. Stielansatz der Tomaten keilförmig herausschneiden. Tomaten leicht einritzen, inkochendem Wasser 10 Sekunden blanchieren,herausnehmen und sofort abschrecken.Tomaten häuten, vierteln und entkernen. Sellerie entfädeln und fein schneiden. Schalotten und Knoblauch fein würfeln. Brot in kleine Würfel schneiden und in 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze in 2-3 Minuten knusprig braten, leicht mit Salz würzen und abkühlen lassen.
  2. Restliches Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten, Knoblauch und Sellerie darin in 2-3 Minuten glasig dünsten. Tomaten zugeben und 1 Minute mitdünsten. Tomatenmark einrühren und 30 Sekunden rösten. Mit Fond auffüllen, Lorbeer zugeben und zugedeckt bei milder Hitze 10 Minuten kochen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Brot in die Suppe geben und darin in 10 Minuten weich werden lassen. Lorbeer entfernen. Suppe mit einem Schneidstab nicht zu fein pürieren. Suppe beiseitestellen, erkalten lassen. Suppe mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Basilikumgarnieren. Dazu passt Basilikum- Joghurt- Sorbet (siehe Rezept).