VG-Wort Pixel

Tomaten-Nudelsalat mit grünem Curry

essen & trinken 7/2009
Tomaten-Nudelsalat mit grünem Curry
Foto: Wolfgang Kowall
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 460 kcal, Kohlenhydrate: 67 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Ziti (kurze geriffelte Nudeln, z.B. Setaro)

Salz

El El Olivenöl

g g Kirschtomaten

g g Kopfsalat (a.d. Mitte)

Zitrone

Pfirsich

g g Zucker

El El helle Sesamsaat

g g grüne Currypaste

El El Weißweinessig

Stiel Stiele Koriandergrün

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen, dabei 150 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln in einerSchüssel mit 2 El Öl und Nudelwasser sofort mischen. Tomaten waschen und halbieren.Kopfsalat putzen, waschen, in mundgerechteStücke zupfen und gut abtropfen lassen. Zitrone auspressen. Pfirsich halbieren, entsteinen und in 8 Spalten schneiden.
  2. Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren,Sesam zugeben und mit Zitronensaft ablöschen. Pfirsich zugeben und 1 Minute im Karamell dünsten. 4 Korianderstiele in kaltes Wasser legen. Restliche Korianderblättchen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Currypaste mit dem restlichen Öl, Essig und Koriander verrühren.
  3. Nudeln mit Tomaten, Kopfsalat und Curry- Vinaigrette mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Pfirsichspalten, restlichem Sesam und mit Koriander garniert sofort servieren.