Damwildkeule mit acht Gewürzen

23
Aus essen & trinken 7/2009
Kommentieren:
Damwildkeule mit acht Gewürzen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Tl grüne Pfefferkörner, getrocknet
  • 1 Zimtstange
  • 1 Tl Koriandersaat, gemahlen
  • 1 Tl Pfefferkörner, schwarz
  • 1 Tl Fenchelsaat
  • 1 Tl Kreuzkümmel
  • 1 Sternanis
  • 3 Kapseln Kardamom
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Damwild, (à 200Ð250 g, aus der Keule)
  • 1 Bund Petersilie
  • 250 g griechischer Sahnejoghurt
  • 2 El Zitronensaft
  • Salz
  • Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
(Plus Ziehzeit)

Nährwert

Pro Portion 295 kcal
Kohlenhydrate: 4 g
Eiweiß: 45 g
Fett: 10 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Alle Gewürze bis zum Kardamom in einer Pfanne ohne Fett 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze rösten und mit der angedrückten Knoblauchzehe in einem Mörser sehr fein zerreiben. 1-2 Tl davon beiseitestellen.
  • Fleischstücke mit der restlichen Gewürzmischung rundum einreiben. Zugedeckt 2-3 Stunden bei Zimmertemperatur einziehen lassen. Petersilienblätter fein hacken.
  • Joghurt mit der beiseitegestellten Gewürzmischung, Zitronensaft, Petersilie, Salz und 1 Prise Zucker verrühren.
  • Fleisch salzen und auf dem Grill bei mittlerer Hitze in 15 Minuten rosa grillen. (Oder in einer heißen Grillpfanne in 2 El Öl von beiden Seiten anbraten. Im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene in 10-12 Minuten bei 160 Grad [Gas 1-2, Umluft 150 Grad] zu Ende garen.) 5 Minuten ruhen lassen, in Scheiben schneiden und mit dem Joghurt servieren.
nach oben