VG-Wort Pixel

Garnelen mit Pesto und Spinatsalat

essen & trinken 7/2009
Garnelen mit Pesto und Spinatsalat
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 581 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 33 g, Fett: 45 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Pesto

15

g g Pinienkerne

15

g g Parmesan

1

Knoblauchzehe

1

Bund Bund Basilikum (ca. 80 g)

120

ml ml Olivenöl

1

El El Zitronensaft

Salz

Pfeffer

Spinatsalat

800

g g dicke Bohnen (ersatzweise 250 g TK-Dicke-Bohnenkerne)

Salz

400

g g Tomaten

100

g g Blattspinat (jung)

30

g g rote Zwiebeln

3

El El Weißweinessig

Pfeffer

Zucker

4

El El Olivenöl

Garnelenpfanne

25

Garnelen (à 25 g, ohne Kopf, mit Schale)

2

rote Pfefferschoten

50

g g Parmaschinken (dünne Scheiben)

3

El El Olivenöl

Cayennepfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Pesto die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, abkühlen lassen und in einem Blitzhacker fein zerkleinern. Parmesan fein reiben. Knoblauch grob hacken, Basilikumblätter von den Stielen zupfen, fein zerschneiden und mit Olivenöl und Zitronensaft im Blitzhacker fein pürieren. Mit Salz und Pfefferwürzen und mit Pinienkernen und Parmesan mischen.
  2. Für den Spinatsalat die Dicken Bohnen palen. Bohnenkerne 2 Minuten in kochendem Salzwasser garen, abschrecken und aus den Häutchen drücken. Tomaten vierteln, entkernen und in schmale Spalten schneiden. Spinat putzen, waschen und trockenschleudern. Zwiebel fein würfeln. Aus Essig, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Olivenöl eine Vinaigrette rühren.
  3. Die Garnelen bis auf das Schwanzstück von den Schalen befreien. Garnelen jeweils am Rücken leicht einschneiden und den Darm entfernen. Pfefferschoten längs halbieren, entkernen und quer in feine Streifen schneiden. Den Parmaschinken in 3 cm große Stücke schneiden.
  4. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Den Parmaschinken kurz darin anbraten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Garnelen und Pfefferschoten in die Pfanne geben und bei starker Hitze unter Wenden 3-4 Minuten braten. Kräftig mit Cayennepfeffer und Salz würzen. Den Schinken wieder in die Pfanne geben. Die Salatzutaten mit der Vinaigrette mischen. Die Garnelenpfanne mit Pesto und Spinatsalat servieren. Dazu passt Ciabatta.

Pesto: Video-Anleitung

Garnelen mit Pesto und Spinatsalat