VG-Wort Pixel

Gebratene Sardinen marokkanisch (von Said Badi)

Gebratene Sardinen marokkanisch (von Said Badi)
Foto: smuel
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Frittiertes, Braten, Fisch

Zutaten

Für
25
Portionen
1

kg kg Sardinen (à ca. 30-40 g), frisch

2

Knoblauchzehen

Salz

0.5

Tl Tl süßes Paprikapulver

0.5

Bund Bund glatte Petersilie

1

Bund Bund Koriandergrün

0.25

Tl Tl Kreuzkümmel (gemahlen)

1

Zitrone (ausgepresst)

0.25

Tl Tl Pfeffer (frisch gemahlen)

1

Tl Tl Essig

1

El El Öl

8

El El Olivenöl (zum Braten)

Zubereitung

  1. Aus den Knoblauchzehen, dem Paprikapulver und dem Salz eine Paste herstellen. Alle Gewürze und Kräuter zermahlen und unter die Paste arbeiten. Die Mischung beiseite stellen.
  2. Die frischen Sardinen waschen, Innereien, Kopf und Mittelgräte entfernen. Alle Sardinen noch einmal waschen und flach drücken. Mit Küchenkrepp trockentupfen.
  3. Zwischen zwei flache Sardinen die Paste (Chermula auf marokkanisch) geben und das Ganze in Mehl wenden. Die Fische in heißem Öl von jeder Seite 3 bis 5 Minuten ausbacken. Alle gebratenen Sardinen auf einer Platte anrichten und mit Zitronenspalten garnieren.