VG-Wort Pixel

Himbeertorte mit Joghurt aus Essen + Trinken 7, 1994

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten 12 Std.

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 350 kcal,

Zutaten

Für
12
Stücke
120

g g Mehl

80

g g Butter

40

g g Puderzucker

1

St. St. Eigelb

1

Prise Prisen Salz

1

Tl Tl Zitronenschale

5

St. St. Eier

150

g g Zucker

1

St. St. Vanillezucker (1Päckchen)

125

g g Mehl

50

g g Speisestärke

5

Becher Becher Joghurt,a 150 gr.

1

Glas Gläser Himbeermarmelade

1

kg kg Himbeeren (frisch)

5

Blatt Blätter Gelatine

1

St. St. Limetten

80

g g Zucker

4

St. St. Eigelb

500

g g Sahne

200

g g Johannisbeergelee (rot)

3

Blatt Blätter Gelatine

Zubereitung

  1. Butter ,Zucker ,Eigelb ,Zitronenschale,Salz verrühren,Mehl zugeben. Teig in eine 28 cm Form geben und bei 200 Grad 12 min. backen. Auf eine Platte legen und mit Marmelade bestreichen.Eiweiss mit Zucker zu Schnee schlagen,Eigelb unterrühren Vanillezucker dazu, Mehl und Stärke mischen unterheben.In eine 28 cm . Form geben und bei 180 Grad 25 min. backen.
  2. Auskühlen und zweimal durchschneiden,einen Boden auf den Mürbeteigboden geben und mit Marmelade bestreichen. Mit der Hälfte der Himbeeren belegen.Joghurt in ein mit einem Tuch belegtes Sieb geben und 5 Std. abtropfen lassen.Limettensaft + Schale,Zucker, Eigelb über Wasserdampf cremig schlagen, vorher eingeweichte Gelantine zugeben,ebenso den Joghurt alles verrühren und abkühlen. Sahne steifschlagen unterheben.
  3. Die Hälfte der Creme auf die Himbeeren streichen, zweiten Boden auflegen mit Marmelade bestreichen und den Rest Creme aufstreichen . Dritten Boden auflegen mit Marmelade bestreichen und den Rest Himbeeren auflegen.Über Nacht in den Kühlschrank stellen.Dann den Gelee erwärmen die eingeweichte Gelantine darin auflösen und über die Himbeeren geben.