VG-Wort Pixel

Blaubeer Streuselkuchen

Blaubeer Streuselkuchen
Fertig in 30 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
12
Stücke
225

g g Butter (weich, ersatzweise Margarine)

225

g g Zucker

450

g g Mehl

1

Pk. Pk. Backpulver

1

Pk. Pk. Vanillezucker

1

Ei

500

g g Blaubeeren

1

El El Speisestärke

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Blaubeeren waschen und restliche Stiele entfernen. Ofen auf 175 Grad vorheizen und eine runde Springform ausfetten. Butter und Zucker mit Vanillezucker und Ei schaumig schlagen. Mehl und Backpulver unterrühren und alles zu einem festen, etwas bröseligen Teig verkneten.
  2. Die Hälfte des Teiges als Boden in die Form drücken und etwas am Rand hochziehen. Blaubeeren mit Stärke vermischen und in die Form geben. Restlichen Teig als grobe Streusel darüber zupfen. Für 45-60 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen, lauwarm oder kalt mit Schlagsahne servieren.