Provenzalischer Bohnensalat

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 500 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Knoblauchzehen

El El Honig (flüssig)

El El Zitronensaft

El El Olivenöl

Chilipulver

Salz

Hähnchenkeulen

g g grüne Bohnen

g g Tomaten (getrocknet)

Rosmarinzweig

rote Zwiebel

Tl Tl Zitronenschale

ml ml Gemüsebrühe

Pfeffer

Tl Tl Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 Knoblauchzehe pellen und hacken. Honig, 3 El Zitronensaft, 2 El Öl, Knoblauch, Chilipulver und 1 Tl Salz verrühren. Hähnchenkeulen auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) 35 Minuten garen. Nach 15 Minuten Garzeit mit der Marinade bestreichen.
  2. In der Zwischenzeit Bohnen putzen und in kochendem Salzwasser 15 Minuten kochen. Abschrecken und gut abtropfen lassen. 2 Knoblauchzehen pellen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden. Rosmarinnadeln abzupfen. Zwiebel pellen und in feine Würfel schneiden.
  3. 2 El Öl in einem Topf erhitzen und Rosmarin, Zwiebeln, Zitronenschale, Knoblauch und Tomaten bei milder Hitze andünsten. Brühe und 3 El Zitronensaft zugießen und 3 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Mit den Bohnen vermischen, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Chilipulver abschmecken. Mit den Hähnchenkeulen servieren.