Profiteroles mit Thunfischcreme

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 273 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
16
Portionen

Salz

g g Butter

g g Mehl

Eier

g g Thunfisch

El El Crème fraîche

Tl Tl Zitronensaft

rote Zwiebel

Bund Bund glatte Petersilie

g g Kapern

Pfeffer

g g Strauchtomaten (klein)

einige Salatblätter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 125 ml Wasser mit Salz und der Butter in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Das Mehl auf einmal hineinschütteln. Jetzt mit einem Kochlöffel so lange rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst. Den Topf vom Herd nehmen und die Eier nacheinander mit den Knethaken des Handrührers unterrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  2. Teig in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Sterntülle füllen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. 16 Teighäufchen daraufspritzen. Im heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 200 Grad 25-30 Minuten backen (Gas 3, Umluft 180 Grad).
  3. Inzwischen den Thunfisch gut abtropfen lassen und mit Crème fraîche und Zitronensaft pürieren. Die Zwiebel sehr fein würfeln. Die Petersilie und 20 g Kapern hacken und mit der Zwiebel unter die Thunfischcreme geben. Die Creme mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen. Die Tomaten in Scheiben schneiden.
  4. Die Profiteroles auf einem Gitter auskühlen lassen, quer halbieren. Die Thunfischcreme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und in die unteren Hälften der Profiteroles spritzen. Die Profiteroles mit Salatblättern, Tomatenscheiben und 10 g Kapern auf einer Platte anrichten.