VG-Wort Pixel

Sauerrahmeis

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 30 Minuten plus Gefrierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 544 kcal, Kohlenhydrate: 75 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
4
Portionen
100

g g Zucker

4

Eigelb

150

g g Schmand

150

g g Sahnejoghurt

1

El El Zitronenschale

4

El El Zitronensaft

400

g g Himbeeren

150

g g Rote Johannisbeeren

150

g g rotes Johannisbeergelee

150

ml ml Orangensaft

50

g g Baisers

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zucker mit 100 ml Wasser im Topf 3 Minuten sprudelnd kochen und dann etwas abkühlen lassen. Eigelb und den noch warmen Zuckersirup mit den Quirlen des Handrührers zu einer dicklichen Creme aufschlagen. Schmand, Joghurt, Zitronenschale und -saft unterrühren.
  2. Masse in kleine Förmchen oder Tassen à 150 ml Inhalt füllen. Mindestens 2 Std. ins Gefriergerät stellen.
  3. Himbeeren und Johannisbeeren mit einer Gabel von den Rispen streifen. Johannisbeergelee mit Orangensaft aufkochen, glattrühren und 15 Minuten abkühlen lassen. Die Beeren vorsichtig untermischen. Das Kompott kalt stellen. Das Baiser grob hacken.
  4. Das Eis aus den Förmchen stürzen und mit Beerenkompott und Baiser auf kalten Tellern anrichten. Eventuell mit Johannisbeeren und Zitronenmelisse garnieren.