Rotes Johannisbeergelee mit Minze

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde plus Wartezeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
1
Portion

kg kg Rote Johannisbeeren

g g Gelierzucker

Bund Bund Minze

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Johannisbeeren verlesen und von den Rispen streifen. In einem Durchschlag kalt abspülen und abtropfen lassen. Mit 500 ml Wasser aufkochen und so lange kochen, bis alle Beeren geplatzt sind.
  2. Ein großes Sieb mit einem Mulltuch auslegen. Johannisbeeren mit der Flüssigkeit hineinschütten. Über Nacht abtropfen lassen und den Saft auffangen. Es soll 1 l Saft ergeben.
  3. Saft und Gelierzucker gut durchrühren und aufkochen. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Heiß in die vorbereiteten Twist-off-Gläser füllen.
  4. Minzeblättchen waschen und von den Stielen zupfen. Wenn das Gelee etwas abgekühlt ist (nach ca. 40 Minuten), mit einem sauberen Löffelstiel die Minzeblättchen in das noch flüssige Gelee drücken. Gläser verschließen und 5-10 Minuten auf den Kopf stellen.