VG-Wort Pixel

Curryreis mit Hähnchenbrust

Curryreis mit Hähnchenbrust
Foto: Matthias Haupt
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 663 kcal, Kohlenhydrate: 73 g, Eiweiß: 52 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g 8-Minuten-Reis

Salz

rote Paprikaschote

Bund Bund Frühlingszwiebeln (schlank)

g g Aprikosen

Hähnchenbrustfilets

Pfeffer

El El Öl

El El Chilisauce

Tl Tl Currypulver

ml ml Gemüsebrühe (klar)

g g Erbsen (tiefgekühlt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Abtropfen lassen.
  2. Paprika putzen und in 2 cm große Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in 3 cm lange Stücke schneiden. Aprikosen waschen, halbieren, den Stein entfernen und die Hälften in Spalten schneiden.
  3. Hähnchenbrust trockentupfen, salzen und pfeffern. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Hähnchenbrust darin auf jeder Seite 3 Min. braten, herausnehmen und auf beiden Seiten mit Chilisauce bestreichen. In einer ofenfesten Form im heißen Backofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 10 Min. braten (Gas 3, Umluft 180 Grad).
  4. 2 El Öl in der Hähnchenpfanne erhitzen. Paprika und Frühlingszwiebeln darin 3 Min. braten und herausnehmen. 1 El Öl und Aprikosen in die Pfanne geben. 1-2 Min. braten und herausheben. 1 El Öl, Curry und Reis zugeben, unter Rühren 2 Min. braten. Brühe zugeben und aufkochen. Erbsen, Paprika, Frühlingszwiebeln und Aprikosen unterheben, erhitzen. Mit der Hähnchenbrust servieren.