Schmorgurken süß-sauer

0
Kommentieren:
Schmorgurken süß-sauer
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 kg Schmorgurken
  • 400 g Möhren
  • 100 g Mungobohnensprossen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0.5 rote Chilischote
  • 4 El Öl
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 3 El Sojasauce
  • 50 g Erdnüsse
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 2 El Obstessig
  • 2 Tl Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 El heller Saucenbinder

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 252 kcal
Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 17 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Gurken schälen, längs halbieren und entkernen. Möhren schälen, beides in 1/2 cm dicke Stücke schneiden. Sprossen abbrausen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, das Weiße und Hellgrüne schräg in 1/2 cm dicke Ringe schneiden. Knoblauch pellen. Chilischote längs aufschlitzen, entkernen und fein hacken.
  • 2 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Möhren darin unter Rühren 3 Min. braten, herausheben. 1 El Öl in die Pfanne geben, Gurken darin ebenso 3 Min. braten, herausheben. 1 El Öl zugeben, Frühlingszwiebeln, Chili und durchgepreßten Knoblauch zugeben und 2 Min. braten. Möhren, Gurken, Brühe, Sprossen und Sojasauce zugeben. 3 Min. bei kleiner Hitze kochen lassen.
  • Erdnüsse und Koriander hacken und mischen. Gemüse mit Essig, Zucker, Salz und Pfeffer süß-sauer abschmecken und mit Saucenbinder binden. Mit Erdnüssen bestreut servieren. Dazu passt Reis.