Ofenschlupfer mit Kirschkompott

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 402 kcal, Kohlenhydrate: 54 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g Sauerkirschen

g g Puderzucker

g g Honig

ml ml Rotwein

Vanilleschote

El El Speisestärke

El El Orangensaft

g g Hefezopf

Eier

ml ml Schlagsahne

ml ml Milch

Tl Tl Zimt

Orange

El El brauner Zucker

g g Haselnusskerne (in Blättchen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kirschen waschen, trockentupfen, putzen und entsteinen. 50 g Puderzucker in einer Pfanne goldbraun schmelzen. Dabei erst rühren, wenn der Zucker zu schmelzen beginnt. Honig, Rotwein und Vanillemark zugeben. Alles offen bei starker Hitze 3 Min. einkochen lassen. Stärke und Orangensaft glattrühren, zur Rotwein-Mischung geben und nochmals kurz aufkochen. Kirschen zugeben und etwas abkühlen lassen.
  2. Hefezopf in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Eier, Sahne, Milch, Zimt, Orangenschale und 30 g Puderzucker verquirlen. Eine feuerfeste Form (30 cm lang) fetten, Brotscheiben und Kompott fächerartig in die Form schichten. Die Eiermilch gleichmäßig darüber verteilen.
  3. Braunen Zucker daraufstreuen. Im heißen Ofen bei 180 Grad auf der untersten Schiene 40 Min. backen (Gas 2-3, Umluft 30 Min. bei 160 Grad, evtl. abdecken). 5 Min. vor Ende der Garzeit mit den Nussblättchen bestreuen. Dazu passt Vanillesahne.