Kartoffeleintopf mit Ochsenbrust

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 2 Stunden 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 507 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 42 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Zwiebel

kg kg Ochsenbrust

Lorbeerblätter

El El schwarze Pfefferkörner

g g Kartoffeln (klein)

g g Sellerie

g g Möhren

Porreestange

g g Butter

El El Öl

Salz

Pfeffer

Bund Bund glatte Petersilie

Glas Gläser Sahnemeerrettich

Apfel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel halbieren, Schnittflächen in der Pfanne bräunen. Ochsenbrust überbrühen, mit Lorbeer, Pfefferkörnern und Zwiebel in einem Topf mit so viel kaltem Wasser auffüllen, dass das Fleisch 2 Finger breit bedeckt ist. Aufkochen, zugedeckt bei milder Hitze 2 Std. kochen.
  2. Kartoffeln, Sellerie und Möhren schälen und waschen. Kartoffeln vierteln, Sellerie 1 cm groß würfeln, Möhren in dicke Scheiben schneiden. Porree putzen und nur die hellgrünen Teile in 1 cm dicke Ringe schneiden.
  3. Fleisch aus der Brühe nehmen. Brühe durchsieben, 1/2 l abmessen. Butter und Öl erhitzen. Kartoffeln, Möhren und Sellerie darin andünsten, salzen und pfeffern. Brühe zugießen, aufkochen und zugedeckt 15 Min. bei kleiner Hitze kochen.
  4. Fleisch ohne Fett würfeln, mit dem Porree in die Brühe geben und weitere 5 Min. kochen lassen. Petersilienblätter hacken. Eintopf damit bestreuen. Meerrettich mit Apfel verrühren und dazu servieren.