VG-Wort Pixel

Kartoffelgratin mit Parmesan

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 507 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
4
Portionen
800

g g Kartoffeln

Salz

50

g g Butter

150

g g Crème fraîche

150

g g Schlagsahne

1

Eigelb

60

g g Parmesan

Pfeffer

Muskatnuss

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, in 1/2 cm dünne Scheiben schneiden, in kochendes Salzwasser geben, 1 Min. kochen, abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Eine feuerfeste ovale oder runde Form (25 cm Durchmesser) mit 20 g Butter ausstreichen. Die Kartoffelscheiben dachziegelartig einschichten.
  3. Crème fraîche mit Sahne, Eigelb und 40 g Parmesan verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und auf den Kartoffeln verteilen. 20 g Parmesan darüberstreuen. 30 g Butter in Flöckchen daraufsetzen.
  4. Das Gratin im heißen Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 45 Min. backen. Zum Kartoffelgratin krossgebratene Entenbrust oder einen frischen grünen Salat (vegetarische Version) servieren.