VG-Wort Pixel

Kartoffel-Gemüse-Puffer mit Schnittlauchquark

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 667 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 53 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Butter

Zitrone

g g Sellerieknolle

g g Kartoffeln

g g Möhren

El El grobkörniger Senf

Eigelb

El El Speisestärke

Salz

Pfeffer

El El Öl

g g Sahnequark

ml ml Schlagsahne

Bund Bund Schnittlauch

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Butter zerlassen. Zitrone waschen, abtrocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Sellerie, Kartoffeln und Möhren schälen und auf der groben Seite der Haushaltsreibe reiben. Mit Zitronenschale, Butter und Senf mischen. Eigelb und Stärke unterrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Kartoffelmasse esslöffelweise ins Öl geben und zu Puffern glattstreichen. Auf jeder Seite 5 Min. goldbraun braten. Fertige Puffer auf Küchenpapier legen und im heißen Backofen bei 75 Grad (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert) warm halten. Nacheinander alle Puffer ausbacken.
  3. Quark mit Zitronensaft, Sahne und Salz verrühren. Schnittlauch in Röllchen schneiden und untermischen. Zu den Puffern servieren.