Kabeljaufilet mit Kruste

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 535 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 42 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Bund Bund Schnittlauch

g g Semmelbrösel

g g Butter

El El Senf

Salz

Pfeffer

g g Porree

g g Chicorée

Orangen

Kabeljaufilet

El El Zitronensaft

El El Zucker

El El Weißwein

Cayennepfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und bis auf 1 El mit Semmelbröseln, 40 g flüssiger Butter, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Porree und Chicoree putzen und waschen. Porree schräg in Scheiben schneiden. Chicoree längs halbieren, den Strunk herausschneiden und die Hälften in Scheiben schneiden.
  2. Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei den Saft auffangen. Die Fischfilets mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und in eine gefettete, ofenfeste Form setzen.
  3. Die Brösel-Schnittlauch-Paste gleichmäßig darauf verteilen und im heißen Backofen auf der 2. Schiene von unten 15-20 Min. bei 200 Grad garen (Gas 3, Umluft 180 Grad). 50 g Butter und Zucker in einem Topf schmelzen lassen. Porree und Chicoree darin andünsten. Mit dem aufgefangenen Orangensaft und Weißwein ablöschen und zugedeckt 6-8 Min. dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Orangenfilets zugeben, kurz heiß werden lassen.
  4. Den Kabeljau auf Tellern anrichten, mit 1 El Schnittlauch bestreuen und mit dem Gemüse servieren. Dazu passt Kartoffelpüree.