Apfel-Quark-Dessert

2
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 500 ml Weißwein
  • 3 El Zitronensaft
  • 200 g Zucker
  • 2 El Zitronenschale
  • 5 El Orangenlikör
  • 4 Äpfel
  • 250 g Magerquark
  • 150 g Sahnejoghurt
  • 200 ml Schlagsahne
  • 100 g rotes Johannisbeergelee
  • 2 Zweige Zitronenmelisse
  • 6 Keksstangen

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 486 kcal
Kohlenhydrate: 60 g
Eiweiß: 12 g
Fett: 21 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Weißwein mit 500 ml Wasser, Zitronensaft, 100 g Zucker, Zitronenschale und 3 El Orangenlikör in einem Topf zum Kochen bringen. Äpfel schälen, halbieren, das Kerngehäuse herausschneiden und in den Sud geben. Zugedeckt bei milder Hitze 20 Min. pochieren. Am besten über Nacht darin auskühlen lassen.
  • Quark und Joghurt in einem Tuch 10 Min. abtropfen lassen. Sahne mit 50 g Zucker steif schlagen. Joghurt und Quark in einer Schüssel mit 2 El Likör und 50 g Zucker glattrühren. Sahne unterziehen.
  • Die abgetropften Äpfel mit der Creme in Schälchen anrichten. Johannisbeergelee bei milder Hitze schmelzen und mit Melisseblättchen und Keksstangen auf der Creme anrichten.